Polizei Wuppertal

POL-W: W-Handyraub in Wuppertal - Barmen

Wuppertal (ots) - Eine 41-Jährige wurde gestern Nachmittag (11.05.2015), gegen 17.00 Uhr, in Wuppertal am Beer-Sheva-Ufer Opfer eines Raubüberfalls. Als die Frau auf einer Bank saß, näherte sich ihr ein Unbekannter, stieß sie zu Boden und schlug gegen ihren Kopf. Während die Frau auf dem Boden lag, trat der Täter auf sein Opfer ein und entwendete ein Handy. Nach der Tat flüchtete der Räuber über die Straßen Unterdörnen und Oberdörnen in Richtung Innenstadt. Ein 39-jähriger Zeuge versuchte den Täter zu verfolgen, ließ aber davon ab, nachdem der Räuber ihn mit einer Flasche bedrohte. Das 41-jährige Opfer erlitt durch den Überfall leichte Verletzungen. Täterbeschreibung: Männlich, etwa 45 Jahre alt, 175 cm groß, kurze dunkelblonde Haare, weißes T-Shirt, ¾ lange Jeans. Die Kriminalpolizei nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: