Polizei Wuppertal

POL-W: W-Räuber überlegte es sich anders

Wuppertal (ots) - Ein maskierter Mann betrat vergangen Nacht (06.05.2015), gegen 00:25 Uhr, eine Spielhalle an der Sophienstraße in Wuppertal-Elberfeld. Er schrie die 56-jährige Angestellte an und forderte Geld. Bevor die verdutzte Frau reagieren konnte, drehte sich der Räuber um und flüchtete ohne Beute aus dem Geschäft. Er sprach Deutsch, trug dunkle Kleidung und hatte sich eine Wollmütze mit Sehschlitzen über das Gesicht gezogen. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: