Polizei Wuppertal

POL-W: W-Mehrere Autos aufgebrochen

Wuppertal (ots) - Vergangene Nacht (29./30.12.2014) wurden im Wuppertaler Stadtgebiet mehrere Autos aufgebrochen. Die Täter schlugen in mindestens 10 Fällen die Scheiben der Fahrzeuge ein und stahlen aus dem Inneren unter anderem Navigationsgeräte, Sonnenbrillen und Münzgeld. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Betroffen waren insbesondere Autos, die auf der Straße Eschensiepen parkten, am Klingelholl, Görlitzer Straße sowie der Moritzstraße und Westkotter Straße. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Die Kriminalpolizei rät: Machen Sie es Dieben schwer! Verschließen sie stets Ihr Auto, auch wenn Sie es nur kurz verlassen. Hinterlassen Sie nichts Wertvolles in Ihrem Auto - auch nicht "versteckt". Lassen Sie eine Alarmanlage einbauen und nutzen Sie diese konsequent. Weitere Tipps erhalten Sie bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel.: 0202/284-1801).

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: