Polizei Wuppertal

POL-W: W-Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Wuppertal: Tatverdächtiger nach Schießerei in Wuppertal festgenommen

Wuppertal (ots) - Beamte der Mordkommission konnten gestern (22.12.2014) einen Mann festnehmen, der dringend verdächtigt ist, am 09.12.2014 an der Südstraße in Wuppertal einen 34-Jährigen angeschossen und lebensgefährlich verletzt zu haben (siehe hiesige Pressemeldung vom 10.12.2014: W-Versuchtes Tötungsdelikt in Wuppertal - 34-Jähriger angeschossen). Es handelt sich bei dem Tatverdächtigen um einen 40 Jahre alten Gladbecker. Ermittlungen zufolge liegt das Motiv im persönlichen Lebensbereich zwischen Opfer und Täter. Das Amtsgericht Wuppertal erließ heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl.

Der 34-Jährige Wuppertaler ist mittlerweile außer Lebensgefahr und befindet sich weiterhin in einem Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Wuppertal
Frau Staatsanwältin Monika Olschak
Telefon: 0202 / 5748-127

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: