Polizei Wuppertal

POL-W: SG/RS Einbrüche in Solingen und Remscheid

Wuppertal (ots) - In Solingen musste die Polizei am Samstagmorgen (20.12.2014) zu zwei Wohnungseinbrüchen am Landwehr. Unbekannte hebelten dort Fenster auf und durchsuchten die Räume. Die Ermittlungen zur Tatbeute dauern an. Was in der Nacht zu Samstag aus einer Wohnung am Schellberger Weg gestohlen wurde, muss ebenfalls noch ermittelt werden. Diebe brachen dort die Wohnungstür auf und durchwühlten die Wohnräume. Schmuck erbeuteten Einbrecher am Wochenende aus der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Merscheider Busch. Geld, Schmuck und wertvolle Uhren stahlen Eindringlinge aus einer Wohnung an der Lahnstraße. Am Sonntag gelangten "ungebetene Gäste" in eine Wohnung an der Bogenstraße. Sie klauten Geld und flüchteten unerkannt.

In Remscheid drangen Unbekannte am Freitag (19.12.2014) in ein Einfamilienhaus an der Reinwardtstraße ein und nahmen eine Parfümflasche mit. An der Geschwister-Scholl-Straße scheiterten Einbrecher bei dem Versuch die Terrassentür eines Reihenhauses aufzuhebeln. Diese war mit Pilzkopfzapfen verriegelt und hielt dem Einbruchsversuch stand.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Riegel vor! - Schützen Sie sich vor Einbrechern! Schließen Sie stets Fenster und Türen, auch wenn Sie nur kurz das Haus verlassen. Weitere Tipps rund um das Thema Einbruchsschutz erhalten Sie kostenlos und unverbindlich von Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel.: 0202/284-1810).

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: