Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Räuber schlugen zu

Wuppertal (ots) - Ein 37-jähriger Mann wurde gestern (17.12.2014), gegen 20:00 Uhr, am Graf-Wilhelm-Platz in Solingen beraubt. Zwei Unbekannte entrissen ihm sein Handy, während er eine SMS schrieb. Als er es zurückforderte, schlug ihm einer der Täter mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Klosterwall. Der 37-Jährige stellte später auch das Fehlen seiner Geldbörse fest. Bei den Räubern handelte es sich um zwei etwa 30 bis 35 Jahre alte Männer osteuropäischer Herkunft. Einer war ca. 170 cm groß und trug eine dunkle Mütze. Der andere war etwa 185 cm groß, kräftig, hatte kurze Haare und trug eine dunkle Kapuzenjacke. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: