Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Versuchter Raub in Solingen-Ohligs

Wuppertal (ots) - Eine 43-jährige Solingerin wurde heute Morgen (15.12.2014), gegen 06:35 Uhr, an der Forststraße Opfer eines versuchten Raubüberfalles. Nachdem sie an einem Geldautomaten Bargeld abgehoben hatte, stellte sich ihr beim Verlassen der Bank ein Mann in den Weg und forderte die Herausgabe des Geldes. Es entwickelte sich eine kurze Rangelei bei der die 43-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Als sich ein Passant von der Talstraße kommend den beiden näherte, ergriff der Täter zu Fuß und ohne Beute die Flucht in Richtung Düsseldorfer Straße. Täterbeschreibung: Ca. 180 bis 190 cm groß, vermutlich Deutscher, normale Statur, dunkel gekleidet, trug eine große dunkle Strickmütze. Insgesamt war er sehr ungepflegt, roch stark nach Schweiß und Alkohol und hatte auffällig schmutzige Hände. Die Kriminalpolizei Solingen bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder Täter machen können, sich unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: