Polizei Wuppertal

POL-W: W-Wuppertalerin nach Verkehrsunfall verstorben

Wuppertal (ots) - Am 01.12.2014 ereignete sich in Wuppertal an der Einmündung Höhne / Rolingswerth ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Bus der VER, bei dem drei Personen leicht und zwei schwer verletzt wurden (siehe hierzu die Pressemeldung vom 02.12.2014 W-Unfall mit Linienbus: 2 Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte). Die 83-jährige Wuppertalerin, die aufgrund der Gefahrenbremsung als Fahrgast im Bus gestürzt war, verstarb am 05.12.2014 an den Folgen ihrer schweren Verletzungen in einem Wuppertaler Krankenhaus. Es handelt sich um den achten tödlichen Verkehrsunfall im Bergischen Städtedreieck im Jahr 2014 (W=6 / SG=1 / RS=1).

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: