Polizei Wuppertal

POL-W: RS/SG/W-Tageswohnungseinbrüche im Bergischen Städtedreieck

Wuppertal (ots) - Im Laufe des Mittwochs (26.11.2014) musste die Polizei mehrere Einbrüche zur Tageszeit im Bergischen Städtedreieck aufnehmen:

In Solingen brachen am frühen Abend, gegen 18:20 Uhr, Unbekannte in eine Wohnung an der Deller Straße ein, indem sie ein Fenster aufhebelten. Sie entwendeten Schmuck, Bargeld und einen Computer. Ein zur Tatzeit heimkehrender Bewohner hörte verdächtige Geräusche, konnte aber keine Person mehr entdecken.

In Remscheid hebelten Einbrecher am Vormittag die Tür eines Hauses an der Lenneper Straße auf. Dort nahmen sie neben Leergut auch eine Spielkonsole mit. Nachmittags erbeuteten Einbrecher aus einer Wohnung an der Berghauser Straße Bargeld, nachdem sie zuvor ein Fenster aufgehebelt hatten.

In Wuppertal drangen im Verlaufe des Tages Täter in ein Haus an der Nützenberger Straße ein. Sie entwendeten dort Schmuck und Lebensmittel. Nachmittags hebelten Unbekannte eine Terrassentür an der Pahlkestraße auf. Aus dem Einfamilienhaus nahmen sie Schmuck, Bargeld und Lebensmittel mit. Gleich in zwei Wohnungen drangen Einbrecher an der Nordstraße ein. Auch hier erbeuteten sie Schmuck. Am Kalkofen hebelten Diebe eine Balkontür auf und gelangten so in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses aus der sie Schmuck und Bargeld mitnahmen.

Riegel vor! Beliebte Angriffspunkte für Einbrecher sind Haus- und Wohnungseingangstüren, Balkon- oder Terrassentüren sowie Fenster und Kellerzugänge. Sichern Sie mögliche Schwachstellen Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung durch den Einbau geprüfter und zertifizierter Sicherungstechnik! Informieren Sie sich kostenlos bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle und vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin unter der Telefonnummer 0202 / 284 - 1801.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: