Polizei Wuppertal

POL-W: W-Rotlicht missachtet - 8-Jähriger schwer verletzt

Wuppertal (ots) - Ein Autofahrer hat heute morgen (21.11.2014), gegen 07:40 Uhr, auf der Friedrich-Engels-Allee in Wuppertal ein Schulkind angefahren. Der 8-jährige Junge überquerte gerade mit seiner Mutter (45 Jahre) bei Grünlicht eine Fußgängerampel nahe der Plüschowstraße, als er vom Peugeot eines 62-Jährigen erfasst wurde. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Autofahrer, der in Richtung Elberfeld unterwegs war, das für ihn geltende Rotlicht nicht beachtet. Der Junge erlitt schwere Verletzungen, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in die Kinderklinik. Es entstand geringer Sachschaden. Die Friedrich-Engels-Allee war für die Dauer der Unfallaufnahme in Richtung Elberfeld gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: