Polizei Wuppertal

POL-W: W-Brandstifter in Untersuchungshaft - Zeuge dringend gesucht

Wuppertal (ots) - Der Tatverdächtige zweier Brandstiftungen an der Ravensberger Straße in Wuppertal (siehe hiesige Pressemeldung vom 18.11.2014: W-Brandstifter festgenommen) wurde im Laufe des heutigen Nachmittages dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete gegen den 38-jährigen Wuppertaler Untersuchungshaft wegen Wiederholungsgefahr an. Bezüglich der ersten Tat vom 16.11.2014 sucht die Kriminalpolizei Wuppertal dringend einen wichtigen Zeugen. Dieser hatte die Anwohner des Hauses auf den entstehenden Brand aufmerksam gemacht und so Schlimmeres verhindert. Da sich der Zeuge bei Eintreffen der Feuerwehr entfernte, konnte seine Aussage nicht aufgenommen werden. Das Kriminalkommissariat 11 bittet daher den Mann, der das Feuer an der Ravensberger Straße entdeckt und die Anwohner gewarnt hat, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0202 / 284 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: