Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Hausbewohner nach Kellerbrand in Klinik

Wuppertal (ots) - Heute Nachmittag (12.11.2014), gegen 14:15 Uhr, entwickelte sich in einer Kellersauna eines Wohnhauses an der Obere Holzstraße in Solingen ein Brand. Nach ersten Ermittlungen soll die Sauna versehentlich eingeschaltet worden sein, so dass durch enorme Hitzeentwicklung Gegenstände im Inneren Feuer fingen. Wegen der starken Rauchentwicklung kamen vier Hausbewohner (zwei Frauen im Alter von 87 und 56 Jahren und zwei Männer im Alter von 62 und 29 Jahren) vorsorglich mit einem Rettungswagen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik. Der Sachschaden liegt im unteren fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: