Polizei Wuppertal

POL-W: W-Alkoholfahrt endete an Straßenlaterne

Wuppertal (ots) - Am Samstagabend (08.11.2014), gegen 21:40 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Leverkusener mit seinem Pkw in Wuppertal die Straße In der Fleute in Richtung Dieselstraße. Am Kreisverkehr wollte er nach rechts abbiegen, verlor dabei aber die Kontrolle über seinen Mercedes. Der 31-Jährige rutschte nach links auf den Gehweg, prallte zunächst gegen ein Verkehrsschild und eine Straßenlaterne, bevor er an einem Stromverteilerkasten zum Stehen kam. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Da während der Unfallaufnahme die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer bemerkten, war eine Blutprobe fällig, zusätzlich beschlagnahmte die Polizei den Führerschein. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 9000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: