Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Rollerfahrer übersehen

Wuppertal (ots) - Ein 53-jähriger Autofahrer aus Wuppertal übersah am 04.11.2014, gegen 17:30 Uhr, beim Abbiegen von einem Tankstellengelände an der Kronprinzenstraße in Solingen einen 20-jährigen Rollerfahrer. Der Heranwachsende, der mit seiner Aprilia von der Eintrachtstraße kommend, in Richtung Sandstraße fuhr, leitete auf der regennassen Fahrbahn eine Notbremsung ein. Daraufhin geriet sein Roller ins Schleudern und prallte in die linke Seite des Ford Mondeo. Nachdem ihn ein Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in eine Klinik brachte, konnte der Solinger diese mit leichten Verletzungen am Abend wieder verlassen. Den entstandenen Sachschaden bezifferten die eingesetzten Polizeibeamten auf 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: