Polizei Wuppertal

POL-W: RS - Bus rollt gegen Mehrfamilienhaus

Wuppertal (ots) - Heute (30.03.2014), gegen 14:20 Uh in Remscheid-Kremenholl, Paulstr.: Nach derzeitigem Stand verlies der 34 jährige Fahrer eines Linienbusses sein Fahrzeug an einer Bushaltestelle. Hierbei vergass er offensichtlich die Feststellbremse des Fahrzeuges zu betätigen und der Bus rollte die abschüssige Straße talwärts. Er durchbrach einen Gartenzaun und prallte nach Durchquerung eines Vorgartens gegen ein Mehrfamilienhaus. Der Bus wurde vor Ort mit großem Aufwand mittels 80 to. Kran wieder auf die Fahrbahn gehoben. Am Bus entstand nach erster Schätzung ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro - am Mehrfamilienhaus ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Nach Begehung durch eine Statikerin und einem Vertreter des städt. Bauamtes wurde festgestellt, das Statik und Standsicherheit nicht beeinträchtigt sind. Der Bus wurde vor Ort mittels 80 to. Kran mit grossem Aufwand wieder auf die Fahrbahn gehoben. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Leitstelle
Telefon: 0202 / 284 - 0
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: