Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Autofahrer fuhr Laterne um und flüchtete

Wuppertal (ots) - Ein unbekannter Autofahrer kam gestern (16.03.2014), gegen 23:00 Uhr, auf der Ittertalstraße in Solingen von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er eine Straßenlaterne um, die gegen einen geparkten Citroen fiel und diesen beschädigte. Weil der nicht zugelassene VW Polo nicht mehr fahrbereit war, ließ der Unfallverursacher das Fahrzeug zurück und flüchtete zu Fuß. Der Gesamtschaden wird auf über 6000 Euro beziffert. Das Auto stellte die Polizei sicher. Weitere Ermittlungen führten zum Fahrzeugeigentümer - einem 21-jährigen Solinger, der in der Unfallnacht alkoholisiert war und keine Fahrerlaubnis besaß. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: