Polizei Wuppertal

POL-W: W-Auf frischer Tat festgenommen

Wuppertal (ots) - Dank des Hinweises eines aufmerksamen Zeugen, der in der vergangenen Nacht (10.03.2014), gegen 03:30 Uhr, bei der Leiststelle der Wuppertaler Polizei einging, nahmen die Beamten zwei Männer (28 und 16 Jahre alt) bei einem Einbruch in eine Kindertagesstätte an der Bartholomäusstraße in Barmen auf frischer Tat fest. Der im Nachbargebäude schlafende Zeuge erwachte durch laute Geräusche, die er einem Einbruch zuordnete. Zudem erkannte er den Lichtschein von Taschenlampen sowie zwei Personen im Gebäude des Kindergartens und rief daraufhin sofort über Notruf bei der Polizei an. Als die Einbrecher das Gebäude verließen und versuchten über einen angrenzenden Garten zu flüchten, liefen sie in die Arme der eingesetzten Polizisten, die das Gebäude bereits umstellt hatten. Beide Diebe waren bei ihrer Festnahme mit einem Messer bewaffnet. Derzeit wird das Duo vom zuständigen Fachkommissariat vernommen - die Prüfung von Haftgründen dauert an. Ob den Tatverdächtigen auch zwei Einbrüche in der Nähe zuzuschreiben sind, ist ebenfalls Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Weitere Einbrüche am vergangenen Wochenende (07.03.2014 bis 10.03.2014) in Wuppertal: Aus einem Einfamilienhaus am Westfalenweg erbeuteten Unbekannte Goldschmuck und Bargeld. Drei Computer und ein Wandsafe wechselten ebenfalls widerrechtlich den Besitzer - die Beute gehörte zu einem Ladenlokal im Bereich Fischertal. Vergeblich versuchten Diebe ein Mehrfamilienhaus an der Straße Bruch aufzuhebeln. Bei einem Versuch blieb es auch in einem Altenzentrum an der Stollenstraße. Ob aus Discountermärkten an der Märkischen Straße und an der Kaiserstraße -hier wurde Alarm ausgelöst- etwas gestohlen wurde ist noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: