Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Randalierende Jugendliche geschnappt

Wuppertal (ots) - In der vergangenen Nacht, 03.03.2014, gegen 01.46 Uhr, alarmierten aufmerksame Anwohner der Weyerstraße in Solingen die Polizei wegen drei Randalierern, die gerade geparkte Fahrzeuge beschädigten. Zudem traten die Jugendlichen gegen den vorbeifahrenden Pkw eines 51-Jährigen, der zusammen mit seiner Tochter unterwegs war. Der couragierte Beifahrer stieg unvermittelt aus und konnte zwei Jungen bis zum schnellen Eintreffen der Streifenwagenbesatzung festhalten. Die Beamten nahmen das äußerst aggressive und alkoholisierte Duo mit zur Wache. Dort wurden die 15-Jährigen nach Abschluss der ersten Ermittlungen von ihren Vätern abgeholt. Da einer der beiden zuvor noch die Polizisten mit Gesten beleidigte, erwartet ihn zu der Anzeige wegen Sachbeschädigung ein weiteres Strafverfahren wegen Beleidigung. Die Ermittlungen zum dritten noch unbekannten Täter, der in Richtung Monhofer Feld flüchtete, dauern an. Bislang wurden acht beschädigte Autos, an denen ein Sachschaden von mindestens 2000 Euro entstand, festgestellt. Weitere geschädigte Halter werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 33 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: