Polizei Wuppertal

POL-W: W-Autofahrerin fährt Mann um und flüchtet

Wuppertal (ots) - Am 21.02.2014, gegen 13.10 Uhr, überquerte ein blauer Scirocco mit Remscheider Kennzeichen, von der Theishahner Straße kommend, ein Tankstellengelände in Wuppertal. Dabei touchierte der VW einen 52-Jährigen, der durch die Kollision zu Fall kam. Seine erlittenen Verletzungen wollte der Mann später von einem Arzt behandeln lassen. Ersten Ermittlungen zufolge passierte der Scirocco zusammen mit einem schwarzen Golf und einem weißen BMW mit überhöhter Geschwindigkeit das Gelände. Alle drei fuhren anschließend über die Hahnerberger Straße in Richtung Cronenberg davon. Am Steuer des Unfallwagens saß eine 25 bis 30 Jahre alte, dunkelhaarige Frau mit Zopf. Obwohl die Fahrerin an der Tankstellenausfahrt noch kurz verkehrsbedingt halten musste, reagierte sie nicht auf das Klopfen des Verletzten an der hinteren Autoscheibe. Das zuständige Verkehrskommissariat in Wuppertal nimmt unter der Telefonnummer 0202/284-0 Zeugenhinweise zu dem Unfallhergang oder flüchtigen VW entgegen. Zudem wird die Scirocco-Fahrerin gebeten, sich zwecks einer Schadensregulierung zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: