Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Unfallverursacher gesucht

Wuppertal (ots) - Am vergangenen Donnerstag, 13.02.2014, gegen 16.50 Uhr, ereignete sich auf der L141n in Solingen ein Verkehrsunfall, bei dem sich der noch unbekannte Verursacher mit seinem BMW ohne eine Schadensregulierung von der Unfallstelle entfernte. Der blaue BMW war zuvor von der Mangenberger Straße auf die L141n aufgefahren. Bei diesem Abbiegevorgang geriet der Pkw augenscheinlich ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Eine 28-jährige Autofahrerin, die sich direkt hinter dem Unfallwagen befand, hielt zusammen mit diesem an. Eigenen Angaben zufolge war der Mann unverletzt und entfernte sich mit den Worten, nur noch nach Hause zu wollen, über die L141n in Richtung Wald. Der Fahrer war 25 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, hatte blonde kurze Haare, trug eine Brille, Jeans mit sportlicher Jacke und Turnschuhe. Durch die Kollision entstanden an der Schutzplanke mindestens 300 Euro Sachschaden. Zudem wies der blaue BMW vorne rechts Beschädigungen in noch unbekannter Schadenshöhe auf.

Das zuständige Verkehrskommissariat in Solingen bittet den unbekannten BMW-Fahrer, sich hinsichtlich der Schadensregulierung zu melden. Darüber hinaus nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 weitere Zeugenhinweise zu dem Unfallhergang, dem beschädigten BMW sowie dem unbekannten Fahrer entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: