Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Raubüberfall in Remscheid

Wuppertal (ots) - Heute (02.02.2014), gegen 02.50 Uhr, kam es in Remscheid auf der "Trasse des Werkzeuges" zu einem Raubüberfall. Ein 17jähriger Remscheider, der auf dem Weg nach Hause war, wurde im Bereich Honsberger Straße von zwei unbekannten Männern in ein Gespräch verwickelt. Als der Geschädigte auf seinem Smartphone die Uhrzeit ablesen wollte, schlug ihn einer der beiden Täter unvermittelt ins Gesicht uns entriss ihm das Smartphone. Beide Männer flüchteten über den Radweg in Richtung Hauptbahnhof. Beim Versuch, die flüchtigen Täter zu stellen, erhielt der 17jährige einen zweiten Faustschlag ins Gesicht. Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden: Ca. 170 bzw. 180 cm groß , ca. 16-19 Jahre alt, normale Statur, dunkle kurze Haare, dunkle Bekleidung. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202 / 284 - 0

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: