Polizei Wuppertal

POL-W: RS - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person in Lennep

Wuppertal (ots) - Die Unfallstelle ist die K 2 von Forsten in FR Dorpmühle (Hückeswagen). Hier fuhr am Samstag dem 25.1.14 um 05:00 Uhr ein silberfarbenes Fahrzeug, realtiv neu, mehr nicht bekannt zunächst nah auf die UB 02, eine 18-jährige Alfa Romeofahrerin auf. Dann überholte der UB 01 und scherte so knapp vor der UB 02 ein, dass diese sich erschrocken hat. Dabei kam sie leicht nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug drehte sich dann nach rechts weg und prallte mit der B-Säule gegen einen Baum. Dabei wurde der PKW total beschädigt. Vorher wurde der PKW hoch katapultiert, sodass der PKW noch zwei kleinere Bäume überquerte, bevor der PKW gegen den dritten und größeren Baum prallte. Die gesamte Beifahrerseite samt Dach wurde rechtseitig so beschädigt, dass ein Beifahrer keine Überlebenschance gehabt hätte.

Die UB 02 stieg zunächst unverletzt aus ihrem Fahrzeug aus. Später verschlechterte sich ihr Zustand zunehmend, sodass ein RTW mit SW angefordert werden musste. Ein NAW wurde noch hinzugezogen, da Verdacht auf innere Verletzungen und eine Wirbelsäulenverletzungen vorlagen. Die UB 02 wurde zur stationären Behandlung dem Sana-klinikum zugeführt.

Der total beschädigte PKW musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Schadenhöhe ca. 15000 EUR

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Leitstelle
Telefon: 0202 / 284 - 0

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: