Polizei Wuppertal

POL-W: W-Smart landete im Grünstreifen

Wuppertal (ots) - Am Sonntagabend (19.01.2014), gegen 20:30 Uhr, bog ein 18-jähriger Pizzabote mit einem Smart in Wuppertal von der Kasinostraße auf die Bundesallee ab und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto brach nach links aus, fuhr über eine Verkehrsinsel und kam nach mehreren Schlenkern rechtsseitig in einem Grünstreifen zwischen der Bundesstraße 7 und der Straße Aue zum Stehen. Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle brachte die Besatzung eines Rettungswagens den Verunfallten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Da ein technischer Defekt am Unfallfahrzeug nicht auszuschließen war, wurde der Smart für weitere Untersuchungen sichergestellt und von der Unfallstelle abgeschleppt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: