Polizei Wuppertal

POL-W: W- Rote Ampel und Fußgänger übersehen

Wuppertal (ots) - Heute Morgen, 14.01.2014, gegen 07.30 Uhr, befuhr eine 31-jährige Frau mit ihrem Opel in Wuppertal die Heckinghauser Straße, Richtung Rauental. Aufgrund Missachtung einer roten Ampel beim Linksabbiegen in die Werlestraße übersah sie einen Fußgänger, der bei Grün die Heckinghauser Straße gerade überquerte. Der 22-jährige Mann wurde vom Außenspiegel erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt er Verletzungen, die einen stationären Krankenhausaufenthalt nach sich zogen. Am Corsa entstanden um die 500 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: