Polizei Wuppertal

POL-W: W-Räuber schlugen zu

Wuppertal (ots) - Ein 32-Jähriger wurde gestern (09.01.2014), gegen 17:45 Uhr, an der Berliner Straße in Wuppertal von einem Räubertrio überfallen. Einer der Täter sprach das Opfer an und bat um eine Zigarette. Als der 32-Jährige ihm die Schachtel hinhielt, schlug einer der Mittäter von der Seite zu. Daraufhin ließ der Mann eine Mappe samt Handy und Unterlagen fallen, die einer der Räuber aufhob. Das Trio flüchtete in Richtung Rauer Werth. Die drei werden wie folgt beschrieben: Um die Zwanzig Jahre alt, dunkle, kurze Haare, südländisches Erscheinungsbild, dünne Staturen. Einer war ca. 180 cm groß, trug einen Vollbart, eine schwarze Jacke und eine rote Niki-Hose; seine Mittäter waren ca. 10 cm kleiner. Einer war mit einem dunklen Oberteil und einer blauen Jeans bekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: