Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Radfahrer nach Unfall im Krankenhaus

Wuppertal (ots) - Heute Morgen (09.01.2014), gegen 06:55 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Fahrradfahrer an der Kreuzung Bahnstraße / Obere Hildener Straße in Solingen auf einen vor ihm haltenden Dacia Duster eines 48-jährigen Mannes aus Haan auf. Der Radler, der ohne Schutzhelm unterwegs war, schlug mit seinem Kopf gegen die Heckscheibe des Autos, die dabei zersplitterte. Aufgrund seiner erlittenen Gesichtsverletzungen brachte ein Rettungswagen den Radfahrer in eine Klinik, wo er zur Beobachtung stationär verblieb. Der Sachschaden wurde mit ca. 600 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: