Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Schülerin von Auto angefahren

Wuppertal (ots) - Auf der Straße Forsten in Remscheid wurde heute (08.01.2014), gegen 14:00 Uhr, eine 13-Jährige angefahren. Das Mädchen lief hinter einem Schulbus, aus dem es zuvor ausgestiegen war, auf die Fahrbahn. Dabei wurde es vom Pkw eines 44-jährigen Mannes aus Hückeswagen erfasst, der mit seinem Opel Astra in Richtung Engelsburg unterwegs war. Das Kind erlitt schwere Verletzungen und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: