Polizei Wuppertal

POL-W: W-In Geländer geschleudert

Wuppertal (ots) - Am 06.01.2014, gegen 23:10 Uhr, verunfallte ein 21-Jähriger mit seinem Pkw auf der Berliner Straße in Wuppertal. Nachdem der junge Mann zwei Autos überholt hatte, verlor er etwa 600 Meter vor der Kreuzung Berliner Straße / Höfen die Kontrolle über seinen Mercedes CLK. Das Fahrzeug drehte sich, schleuderte über die Fahrbahn, bevor es rechtsseitig gegen die Bordsteinkante stieß und anschließend mit voller Wucht gegen ein Geländer prallte. Da die Airbags auslösten war der Pkw nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Vorsorglich wurde der Unfallfahrer in einer Klinik ambulant behandelt. Den entstandenen Sachschaden bezifferten die eingesetzten Polizeibeamten mit ca. 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: