Polizei Wuppertal

POL-W: W-Raub am helllichten Tag

Wuppertal (ots) - Ein 25-jähriger Mann wurde heute (06.01.2014), gegen 14:00 Uhr, in einer Unterführung an der Steinbecker Meile in Wuppertal überfallen. Zwei Unbekannte sprachen den 25-Jährigen an und bedrohten ihn mit einem Messer. Unter Vorhalt des Messers durchsuchten sie die Taschen ihres Opfers und stahlen ein Handy, sein Portemonnaie und eine Armbanduhr. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung eines nahegelegenen Supermarktes. Der Räuber mit dem Messer war Anfang Zwanzig, 170 bis 175 cm groß, schlank, Südländer, trug einen Dreitagebart und hatte Ohrringe sowie ein Augenbrauenpiercing. An seiner linken Halsseite war er tätowiert und er trug eine helle Kapuzenjacke und eine schwarze Baseballkappe. Sein Mittäter war gleichen Alters, ca. 160 cm groß, ebenfalls Südländer, etwas kräftiger und trug einen Vollbart. Bekleidet war er mit einer blauen, verschlissenen Jeans und einer blauen Baseballkappe. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: