Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Trio flüchtete nach Mülltonnenbrand

Wuppertal (ots) - Zu einer brennenden Mülltonne im Nachtigallenweg in Solingen wurde heute Nacht, 06.01.2014, gegen 02.45 Uhr, die Polizei gerufen. Eine 48-jährige Anwohnerin war durch einen lauten Knall, welchen sie einer umgeworfenen Mülltonne zuordnete, wach geworden. Beim Herausschauen aus dem Fenster bemerkte sie drei dunkel gekleidete Jugendliche, die laut lachend neben einer mit Papier gefüllten Tonne standen. Kurz nachdem das Trio plötzlich Richtung Sperlingsweg (Grundschule) weglief, qualmte es aus dem Behälter. Die Zeugin alarmierte daraufhin sofort die Einsatzkräfte. Nach ersten Löschmaßnahmen durch die Streifenwagenbesatzung brachte die hinzugezogene Feuerwehr das Feuer zu erliegen. Trotz weiterer umgeworfener Mülltonnen entstand nur an der Papiertonne ein Sachschaden. Das zuständige Kriminalkommissariat 11 nimmt unter der Telefonnummer 0202/284-0 Zeugenhinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: