Wasserschutzpolizeiamt Rheinland-Pfalz

WSPA-RP: Mann rettet Hund aus dem Rhein

Koblenz (ots) - Mann rettet Hund aus dem Rhein

In den Abendstunden des 20. Juni bemerkte ein Spaziergänger im Bereich Koblenz Neuendorf einen im Rhein treibenden Hund.

Beherzt sprang er trotz Hochwasser ins Wasser und rettete den Hund.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte waren Hund und Retter, der übrigens nicht der Hundehalter war, bereits wohlbehalten an Land zurück.

Auch, wenn die Rettungsaktion in diesem Fall für Hund und Retter glücklich endete, möchten wir nochmals auf die Gefahren hinweisen.

Der Rhein mit seinen, insbesondere bei Hochwasser, teils extremen Strömungen wird immer wieder unterschätzt.

Unter folgendem Link können Sie unseren Flyer "Gefahren-/Verhaltenshinweise beim Schwimmen in Fließgewässern" öffnen: http://s.rlp.de/dSX

   - eine Medieninformation der Wasserschutzpolizeistation Koblenz - 

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeistation Koblenz

Telefon: 0261-97286 -0
E-Mail: wspstation.koblenz@polizei.rlp.de

Wasserschutzpolizeiamt Rheinland-Pfalz

Telefon: 06131-65-8023
E-Mail: wasserschutzpolizei@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLWSPA

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiamt Rheinland-Pfalz, übermittelt durch news aktuell