Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Koblenz-Karthause: Einbrecher bei Einbruch ins Gymnasium ertappt

Koblenz (ots) - Am Sonntag, 24.07.2016, 21.00 Uhr, überraschte ein Mitarbeiter des Gymnasiums auf der Karthause, Zwickauer Straße, drei Personen, die sich unberechtigt im Schulgebäude aufhielten. Die drei Täter flüchteten unerkannt. Anschließend stellte sich heraus, dass sich diese zuvor gewaltsamen Zutritt zur Schule verschafften, dort mehrere Türen aufbrachen und sich an einem Tresor zu schaffen machten. Dieser konnte von den Tätern jedoch nicht geöffnet werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 500.- Euro Die Kripo Koblenz bittet um Hinweise, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten. Telefon: 0261-1030.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: