Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Unbekannte Taschendiebin wirft ihre Beute weg

Koblenz (ots) - Zum Diebstahl einer Handtasche aus einem Kinderwagen kam es Montagmittag (13. Juni 2016) in der Koblenzer Löhrstraße. Eine Mutter befand sich um kurz nach halb eins mit ihrem Kleinkind in einem dortigen Bekleidungsgeschäft, als sich dem Kinderwagen eine ihr unbekannte Frau näherte, die mit dem Kind sprach und spielte. Kurz danach ging die Unbekannte in Richtung Ausgang. Die Mutter beobachtet die gehende Frau und stellte plötzlich fest, dass diese ihre Handtasche, die sich in der Kinderwagenablage befand, gestohlen hatte. Laut rief sie der Diebin nach, die in Richtung Münzplatz flüchtete. Diese Schreie nahm ein Passant wahr und hielt zunächst die davonlaufende Frau fest. Sie konnte sich allerdings wieder losreißen und flüchtete mit ihrer Beute anschließend in Richtung Löhr-Center. Aber irgendwie wurde der Diebin die Situation doch wohl zu heiß. Sie warf die Handtasche während ihrer Flucht in ein Modehaus und verschwand unerkannt.

Die Täterin wird wie folgt beschrieben: - etwa 30 Jahre alt, - 165 - 170 cm groß und schlank. - Die südost-europäische erscheinende Frau hatte am gestrigen Mittag ihre schwarzen Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden und auffällig stark geschminkte, große, dunkle Augen. - Bei der Tat war sie mit einer schwarzen Hose, einem roten Oberteil und einer schwarzen Jeansjacke bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei in Koblenz unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder per Mail pikoblenz1@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: