Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Silberner PKW nach Spiegelunfall flüchtig!

Ruppach-Goldhausen (ots) - Zu einem Spiegelunfall mit mehreren hundert Euro Sachschaden und anschließender Flucht des Unfallverursachers kam es am 17.07.2017, 11:20 Uhr, auf der K 103. Der Fahrer eines silbernen PKW, möglicherweise Kombi, geriet auf der Fahrt von Ruppach-Goldhausen in Richtung Meudt ausgangs einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich mit einem entgegenkommenden Citroen. Bei dem Anstoß gingen jeweils die linken Außenspiegel zu Bruch und der Unfallverursacher setzte sein Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Polizei Montabaur bittet um Hinweise zu dem flüchtigen PKW-Fahrer!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
email: pimontabaur@polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: