Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Zwei Trickdiebstähle mit gleicher Vorgehensweise

Mainz, -Neustadt und -Gonsenheim (ots) - Im Verlauf des Samstag kam es in der Elsa-Brändström-Straße und in der Feldbergstraße zu zwei Trickdiebstählen. Die unbekannte Täterin verschaffte sich unter Vorspiegelung einer angeblichen Spendenaktion Zugang zu den Wohnungen der geschädigten Seniorinnen. In einem unbeobachteten Moment entwendete sie Bargeld und verließ darauf die Wohnung. Die 79 und 93 Jahre alten Geschädigten beschrieben die Dame wie folgt: ca. 165-170 cm groß, dunkle lange Haare, kräftige Statur, bekleidet mit dunklem Oberteil und dunklem Rock. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Mainz entgegen. Tel.: 06131 / 653633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: