Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Budenheim, Notruf eines 16-Jährigen

Mainz (ots) - Am 19.10.2016, 01:35 Uhr, rief ein 16-jähriger Mann aus einer Ortsgemeinde im Landkreis Bad Kreuznach bei der Polizei an und klagte über seine hilflose Lage: Er stand in einer Telefonzelle in Budenheim, Binger Straße. Er war in Norddeutschland gewesen und hatte eigentlich nach Monzingen gewollt, wo ihn sein Vater am Bahnhof abholen sollte. Nun stand er in Budenheim, hatte kein Geld mehr und der Akku seines Handys war leer. Die Handynummer seines Vaters wusste er nicht auswendig. Die Polizei brachte den jungen Mann zunächst auf die Dienststelle, ermittelte die Handynummer des Vaters und teilte diesem mit, wo der Filius gestrandet war. Der Vater holte ihn anschließend in Mainz ab. Warum der junge Mann in Budenheim ausgestiegen war, ist nicht übermittelt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: