Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: A60, Heidesheim, Unfall: Zwei Verletzte, hoher Schaden, Unfallopfer ohne Führerschein

Mainz (ots) - Am 11.07.2016, gegen 18:26 Uhr, befuhr eine 58-jährige Pkw-Fahrerin aus Heidesheim die Abfahrt der A60, Anschlussstelle Heidesheim/Budenheim, und wollte auf die L 422 abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 37-jährigen Transporterfahrers aus Budenheim. Beide Fahrzeuge kollidieren so heftig, dass der Transporter auf die Seite kippte und circa 70 Meter weiterrutschte. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 10000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme kam außerdem heraus: Der 37-jährige Transporterfahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: