POL-PPMZ: Budenheim/Mainz, Mit 2,43 Promille Schlangenlinien gefahren

Mainz (ots) - Am 25.02.2016, 19:05 Uhr, meldete ein Zeuge in Höhe der Mülldeponie in Budenheim einen Fahrzeugführer, der deutliche Schlangenlinien fahren würde. Der Zeuge hielt den Fahrer zunächst an und fragte, ob er Hilfe benötige. Der Fahrzeugführer, ein 57-jähriger Mann, verneinte dies und fuhr Richtung Mombach weiter. Der Zeuge fuhr hinter dem Mann her und meldete den Fall der Polizei. Diese versuchte den Mann anzuhalten. Der 57-Jährige reagierte zunächst nicht auf die Anhaltesignale, konnte aber schließlich in der Kreuzstraße angehalten und kontrolliert werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab um 19:20 Uhr einen Wert von 2,43 Promille. Das Fahrzeug wurde in der Weiherstraße abgestellt. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: