Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bad Sobernheim (ots) - Der 18-Jährige befuhr mit der 16-jährigen Sozia mit seinem Krad die L232 von Bad Sobernheim kommend in Richtung Staudernheim. Als er einen PKW überholte geriet er im Anschluss auf den Grünstreifen der Gegenfahrspur. Dort verlor er die Kontrolle über das Krad und wurde an einer Stelle mit abgelegtem Astwerk gemeinsam mit der Sozia vom Krad geschleudert. Beide landeten auf der Fahrbahn und das Krad kam in den Hecken zum Liegen. Der Fahrer wurde schwer- und die Sozia schwerstverletzt. Der Fahrer des überholten PKW konnte den Unfall beobachten und alarmierte die Polizei. In den Morgenstunden wurde der Polizei mitgeteilt, dass die Schwerstverletzte wohl außer Lebensgefahr wäre.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560
pikirn@polizei.rlp.de

http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: