Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: B 407 zwischen Trassem und Saarburg. Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person. Verursacher flüchtig.

POL-PPTR: B 407 zwischen Trassem und Saarburg. Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person. Verursacher flüchtig.
Fahndung Unfallflucht

Saarburg/Trassem (ots) - Am Mittwoch, 13.Juli 2016, kam es auf der B 407 zwischen Trassem und Saarburg zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines schwarzen Porsche Cayenne mit luxemburgischem Kennzeichen befuhr die B 407 von Trassem kommend in Richtung Saarburg.

Dort setzte er trotz Gegenverkehrs auf etwa halber Strecke zu einem gefährlichen Überholmanöver an, sodass das entgegenkommende Fahrzeug und der überholte Ford Focus zur Vermeidung eines Frontalzusammenstoßes eine Vollbremsung einleiten mussten. Ein hinter dem Ford fahrender Mini Cooper konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, fuhr auf und überschlug sich anschließend. Der Fahrer wurde schwer, aber nach derzeitigem Kenntnisstand nicht lebensgefährlich verletzt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Kennzeichen des Porsche Cayenne geben können, werden gebeten, sich dringend mit der Polizeiinspektion Saarburg unter der Rufnummer 06581-91550 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/tn1

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Trier

Das könnte Sie auch interessieren: