Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in der Franz-Georg-Straße - Vier Fahrzeuge stark beschädigt

Trier (ots) - Am frühen Mittwochmorgen, 12. Juli, wurden mehrere Pkw gegen 3 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Franz-Georg-Straße in Trier beschädigt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei Trier befuhr eine 23-Jährige aus dem Landkreis Bernkastel-Wittlich die Straße stadtauswärts in Fahrtrichtung Verteiler Nord. In Höhe der Hausnummer 51 kam die Fahrzeugführerin aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit insgesamt drei am Straßenrand geparkten PKW. Das unfallverursachende Fahrzeug, ein weißer Audi, stand schräg mit einem Reifen auf dem Autodach eines schwarzen BMW. Weiterhin wurde ein Skoda Fabia sowie ein Peugeot 406 beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

Die junge Frau wurde vorsorglich durch Rettungskräfte der Berufsfeuerwehr Trier untersucht, blieb jedoch glücklicherweise unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/tn1

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Trier

Das könnte Sie auch interessieren: