Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: 64-Jährige wird Opfer eines Trickdiebes

Ludwigshafen (ots) - Am 23.06.2016 gegen 16.15 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Tür einer 64-Jährigen, die im Senioren Wohnhaus in der Wegelnburgstraße wohnt. Der Mann erklärte, er suche eine Wohnung für seine Oma. Die Stadt habe ihn hierher geschickt. Er wolle nun den Schnitt und die Größe der Wohnung überprüfen. Die 64-Jährige gewährte ihm dies und ließ ihn einen Augenblick allein in den Zimmern. Als der Mann wieder weg war, stellte sie fest, dass Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro fehlten.

Der unbekannte Täter war etwa 40 Jahre und ca. 1,75 m. Er hatte ein Drei-Tage-Bart, ein gepflegtes Äußeres und trug helle beigefarbene Kleidung.

Die Polizei rät eindringlich, keine Fremden in die Wohnung zu lassen!

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Anke Buchholz
Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: