POL-PPRP: Unbekannte Täter beschädigen eine Straßenbahnfensterscheibe in Ludwigshafen- Linie 6

Ludwigshafen (ots) - Am 13.01.2016, vor 18.00 Uhr, wurde über die Leitstelle der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH bekannt, dass möglicherweise auf eine Straßenbahnlinie geschossen wurde. Der Straßenbahnfahrer der Linie 6, welcher zuvor die Endhaltestelle Rheingönheim verlassen hatte, nahm im Bereich der Haltestelle Brückweg ein Geräusch wahr, welches als mögliche Schussabgabe gewertet wurde und stoppte die Bahn. Mehrere Streifenwagen der Polizei fuhren die Örtlichkeit umgehend an. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass ein Fenster im hinteren Drittel der Bahn vollflächig geborsten war. Die Gesamtspurenlage lässt den Rückschluss zu, dass ein bislang unbekannter Täter mit einem Nothammer offensichtlich die Scheibe beschädigte. Es ergaben sich KEINE Hinweise auf eine Schussabgabe auf die Straßenbahn.

Der Sachschaden beträgt ca. 600 Euro. Keiner der Fahrgäste wurde verletzt.

Zeugen, die Hinweise auf den/ die Täter geben können, werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: