Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: PKW ausgebrannt

Otterstadt (ots) -

19.07.2016, 13.50 Uhr
Zwischen Otterstadt und Waldsee auf Höhe des dortigen Kieswerkes fing
vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ein Mercedes an zu 
rauchen und letztendlich auch zu brennen.  Das Fahrzeug wurde von der
Feuerwehr gelöscht. Im Zuge der Löscharbeiten musste die L534 für 
einen Zeitraum von etwa 30 Minuten gesperrt werden. Das Fahrzeug 
brannte komplett aus. Die Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen (20 
Personen), Rettungsdienst mit 2 Fahrzeugen (5 Personen) vor Ort. Es 
entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.500 EUR. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: