Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Fahrzeug im Graben, zwei Blutproben entnommen

Speyer (ots) - *, den 22.06.2016, 01.45 Uhr* Ein 30- jähriger Mann hatte einen Abschleppdient verständigt, da er mit seinem Fahrzeug in den Graben an der Kuhweide gefahren sei. Er bat ausdrücklich darum, die Polizei nicht zu verständigen. Der Mann konnte in unmittelbarer Nähe des PKW angetroffen werden und erklärte, dass er das Fahrzeug geführt habe. Einen Alkoholtest lehnte er ab, da er deutlich nach Alkohol roch, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Einen Führerschein hatte er nicht. Später ergab sich noch ein dringender Tatverdacht gegen die Lebensgefährtin des Beschuldigten. Da nicht auszuschließen war, dass die 30- jährige Frau den PKW ebenfalls geführt hatte, wurde dieser auch eine Blutprobe entnommen. Sie hatte zuvor einen Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,46 Promille ergeben hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: