Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: (Lambrecht) Unfallgeschädigter gesucht

Neustadt/Weinstraße (ots) - (Lambrecht) Geschädigter eines Verkehrsunfalles gesucht

Ein 50-jähriger Citroenfahrer befuhr am Montag, den 15.08.2016 gegen 17:45 Uhr, die Hauptstraße in Lambrecht in Richtung Neustadt. Zwischen der Schulstraße und der Bahnhofstraße streifte er ein am rechten Fahrbahnrand abgestelltes Fahrzeug. Obwohl der Unfallverursacher bemerkte, dass er mit seinem Außenspiegel den parkenden PKW beschädigt hatte, setzte er unverrichteter Dinge seine Fahrt fort. Glücklicherweise konnte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer den Flüchtenden verfolgen und der Polizei letztendlich ermöglichen, den Verursacher namhaft zu machen. Bislang hat sich jedoch der Halter des beschädigten Fahrzeuges noch nicht bei der Polizei gemeldet. An dessen PKW, welcher im Bereich zwischen Schulstraße und Bahnhofstraße am rechten Fahrbahnrand geparkt war, müsste der Außenspiegel an der Fahrerseite beschädigt sein. Die Polizei bittet darum, dass sich der Unfallgeschädigte möglichst zeitnah bei der hiesigen Polizeiinspektion Neustadt meldet.

(Elmsteiner Tal) Motorradkontrolle

Bereits am Sonntagnachmittag fand im Elmsteiner Tal eine Motorradkontrolle der Polizei statt. Im Visier standen neben dem ordnungsgemäßen Zustand der Krafträder auch das Durchfahrtsverbot die Landstraße L 499 betreffend. Insgesamt mussten 11 Motorradfahrer bezüglich des Verstoßes gegen das Durchfahrtsverbot verwarnt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: