Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Betrunkener führt verbotenen Gegenstand mit sich

Haßloch (ots) - Durch Verkehrsteilnehmer wurde der Polizei Haßloch eine betrunkene männliche Person gemeldet, welche auf der Fahrbahn von Iggelheim in Richtung Haßloch unterwegs sei. Der 24jährige Mann konnte durch eine Streife kurz vor Haßloch festgestellt und kontrolliert werden. Neben einer Alkoholisierung von fast 2 Promille konnte zudem festgestellt werden, dass er ein sogenanntes Einhandmesser mit sich führte. Das Messer wurde sichergestellt und der Betroffene muss mit einer Sanktionierung nach dem Waffengesetz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch

Telefon: 06324-933-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: