Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Hausstreit

Germersheim (ots) - Der Polizeiinspektion Germersheim wurde am Sonntag (13.08.17), gegen 00:30 Uhr, ein Hausstreit in der Josef-Probst-Straße gemeldet. Vor Ort konnte durch die Beamten in Erfahrung gebracht werden, dass der 33-jährige Ehemann mit Tellern und einem Glasgefäß nach seiner Ehefrau geworfen und diese auch am Ellbogen getroffen hatte. Die Ehefrau erlitt dadurch eine blutende Wunde. Den Streit der Eltern hatten auch die gemeinsamen Kinder im Alter von 4-6 Jahren mitbekommen. Die Polizei erließ eine Verfügung gegen den Ehemann und verwies in aus der Wohnung. Zudem leitete sie ein Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung gegen den Mann ein und verständigte das zuständige Jugendamt.das zuständige Jugendamt unterrichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Germersheim
Alois Münzing

Telefon: 07274-958-500
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: