Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Radfahrerin schwer verletzt

Herxheim (ots) - 22.09.2016, 15.30 Uhr Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Donnerstagnachmittag auf der Unteren Hauptstraße, Einmündung Im Riegel. Eine 60 jährige Radfahrerin wollte an dieser Stelle die Vorfahrtstraße überqueren und übersah einen in Richtung Herxheimweyher fahrenden Opel Zafira. Dessen Fahrer, ein 25 jähriger Mann, der nach Zeugenaussage langsam fuhr, konnte den Zusammenstoß nicht vermeiden. Die Radfahrerin stieß zunächst mit dem Rad gegen den vorderen rechten Kotflügel des Autos. Anschließend prallte die unbehelmte Radfahrerin mit dem Kopf gegen die Beifahrertür und die Seitenscheibe. Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen wurde die Frau mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Während der Hubschrauberlandung musste der Unfallort und der Einmündungsbereich abgesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: