Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Geisterfahrerin auf A65 Landau

Landau (ots) - Am 19.06.2016 fuhr gegen 03:05 Uhr eine 81-jährige Falschfahrerin auf der BAB65 von der Anschlussstelle Deidesheim in Richtung Karlsruhe. Der graue BMW befuhr die Richtungsfahrbahn Ludwigshafen in falscher Richtung. Nach sofortigen Fahndungsmaßnahmen durch mehrere Streifenwagenbesatzungen konnte die Fahrerin an der Anschlussstelle Landau-Zentrum von der Autobahn geleitet und im Anschluss gestoppt werden. Auf der Irrfahrt von fast 24 Kilometern kam es glücklicherweise zu keinem Verkehrsunfall. Bislang haben sich zwei Autofahrer gemeldet die von der Falschfahrerin gefährdet wurden. Die Falschfahrerin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Edenkoben unter 06323/9550 oder unter piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben

Telefon: 06323-9550
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: